Hilfsnavigation

Ferienleseclub

FLC-Logo-Bild2017

Rückblick - FerienLeseClub 2020

Rekord beim FerienLeseClub der Stadtbücherei Fehmarn

Auch wenn in diesem Jahr alles etwas anders war als sonst. Der FerienLeseClub fand auch 2020 wieder in den Sommerferien statt und hatte eine Rekordbeteiligung.

In diesem Jahr durften sich alle Schüler*innen, ohne Altersbegrenzung,  für den Leseclub anmelden und das wurde fleißig in Anspruch genommen. Ziel war es in den Ferien mindestens ein Buch zu lesen. In einem Logbuch wurden die Titel der gelesenen Bücher eingetragen und am Ende gab es je nach der Anzahl Bücher ein Zertifikat in Bronze, Silber oder Gold.

76 Schüler und Schülerinnen haben sich für die Teilnahme angemeldet. 63 haben davon ein Zertifikat erhalten. 44 Kinder haben mehr als sechs Bücher gelesen und dafür eine Urkunde in Gold erhalten. 5 Teilnehmer konnten sogar mit mehr als 21 Titeln aufwarten. Der Spitzenreiter brachte es sogar auf 61 gelesene Bücher. Insgesamt wurden 679 Bücher bei dieser Aktion gelesen. Auch das sind viel mehr als in den Jahren davor.

Aber der Gedanke des Rekords steht nicht im Vordergrund der Aktion. Spaß am Lesen soll vermittelt werden. Und wenn ein eher ungeübter Leser ein Buch schafft und dafür einen Stempel im sein Logbuch bekommt ist auch dies eine große Leistung.

Leider konnte es in diesem Jahr kein Abschlussfest geben. Aber dafür erhielt jeder Teilnehmer eine Wundertüte mit kleinen Preisen und der Urkunde.

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die NORDMETALL-Stiftung haben die Aktion 2008 ins Leben gerufen; unterstützt wird sie vom Arena-Verlag und von örtlichen Partnern wie der Sparkassenstiftung, der Sparkasse Holstein und der Inselbuchhandlung Rauert. Lese- und Medienkompetenz als Basis für gute Bildungschancen sollen gefördert werden.

Auch 2021 werden wir wieder starten!

FLC2020-Wundertüten

                                                                                                                                         


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------.

 

Die Idee

Der FerienLeseClub (FLC) vermittelt den SchülerInnen Spaß und Freude am Lesen.
Lesefreude ist die wichtigste Motivation auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit. Und wer gerne liest, liest viel!

Clubmitglieder lesen gern und zwar das, was ihnen am besten gefällt.Sie schaffen damit die Basis für erfolgreiches, lebensbegleitendes Lernen und erwerben eine gute Qualifikation für die berufliche Zukunft.

Mit dem FerienLeseClub wird das Lesen als grundlegende Kulturtechnik gefördert. Und zwar auch bei denen, die sonst kaum freiwillig zum Buch greifen. Örtliche Partner unstützen die Aktion

Örtliche Partner und der Arena-Verlag unterstützen die Aktion mit Buch- und anderen Spenden.

Und so geht's:

Clubmitglied werden
Mitmachen können alle Schüler*innen. Die Anmeldung findet in der Bücherei statt oder kann online erfolgen.


Bücher lesen
In den Ferien lest Ihr Bücher aus unserem Bestand. wir haben auch ein Regal aufgebaut, in dem viele nagelneue Bücher ausgestellt sind, die wir extra für den FLC angeschafft haben.
Natürlich könnt ihr auch unsere Onleihe nutzen und dort die Bücher entleihen.


Fragen beantworten

Bei der Abgabe der Bücher beantwortet Ihr den Mitarbeiter/innen aus der Bibliothek einfach ein paar Fragen oder unterhaltet Euch über die Bücher.Wenn es euch lieber ist, könnt ihr auch einen kleinen Fragebogen zu den Büchern ausfüllen.So wird die Lektüre überprüft und in einem Leselogbuch bescheinigt. Dieses Logbuch gebt Ihr rechtzeitig in Eurer Bücherei ab.


Party feiern
Nach den Ferien bekommen die FLC-Club-Mitglieder dann auf einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung ihre FLC-Zertifikate und eine kleine Belohnung von der Bücherei.


Deutschnote verbessern
Die Zertifikate können nach den Ferien im Zeugnis eingetragen werden. Dazu zeigt Ihr die Zertifikate einfach Eurem Deutsch- oder Klassenlehrer.


Das Zertifikat

Die Zertifikate gibt es in Gold, Silber und Bronze.

Bronze:1-2 gelesene Bücher

Silber: 3-6 gelesene Bücher

Gold: ab 7 gelesenen Büchern

So haben auch SchülerInnen, die noch nicht so lesestark sind, die Möglichkeit, am FerienLeseClub teilzunehmen.

Die gezielte Unterstützung förderungswürdiger Gruppen ist den Partnern des FLC ein besonderes Anliegen.

 

Seite zurücknach obenSeite drucken